hand

Programm

Das Programm kann sich bis zur Veranstaltung noch ändern.


Tag 1 23.05.2018

07:30 - 10:00
EINLASS & BADGE-PICKUP
09:15 - 10:00
ERÖFFNUNG Mehr ...
Eröffnung der GermanDevDays 2018
Stefan Marcinek (Assemble Entertainment)
10:00 - 10:45
SILVER SEED GAMES - TBA Mehr ...
tba
Maria Manneck (Silver Seed Games)
10:00 - 10:45
EIN DUTZEND DINGE, DIE MAN WISSEN SOLLTE, BEVOR MAN EIN MOBILES MULTIPLAYER-SPIEL MIT UNITY ENTWICKELT Mehr ...
Panzer League, das erste mobile MOBA mit Panzern und neueste Spiel von CipSoft, wird derzeit erfolgreich in Südostasien getestet. Doch bevor Spieler in Echtzeit die ersten Panzergefechte auf ihren Mobilgeräten austragen konnten, hatte das zehnköpfige Entwicklerteam selbst einige Schlachten zu schlagen. In seinem Vortrag präsentiert Projektleiter Matthias Rudy ein Dutzend praktische Lehren aus der dreijährigen Entwicklungszeit von Panzer League, von denen jeder profitiert, der mit Unity arbeitet oder mehr über die technischen Hürden der Spieleentwicklung wissen möchte.
Matthias Rudy (CipSoft GmbH GmbH)
10:00 - 10:45
SVEN VÖßING - TBA Mehr ...
tba
Sven Vößing (SOV Media)
11:00 - 11:45
STEFAN GÖBEL - TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
11:00 - 11:45
O-TON KASSULKE "KANNST GERNE ERSTMAL SWITCH REINSTELLEN, WIRD ABER WAS DEUTLICH GEILERES!" Mehr ...
tba
Christopher Kassulke (Handy Games)
11:00 - 11:45
INTERAKTIVES ERZÄHLEN IM AUFWIND - ERFAHRUNGEN UND HERAUSFORDERUNG Mehr ...
Spiele wie Lifeline, City of Love oder The Wayne Investigation haben viele Gemeinsamkeiten. Sie alle sind moderne Interpretationen eines klassischen Genres, des Textadventures. Sie alle werden ausschließlich durch die Erzählung vorangetrieben und im Falle von digitalen Assistenzsystemen, wie Alexa oder Google Home, hängt sogar das gesamte Gamedesign und Spielerlebnis nur von der Geschichte ab. Eine aufregende Story für diese Plattformen zu erstellen, ist eine besondere Herausforderung. Anstatt die gesamte Palette von Grafiken, Text und Audio für die Interaktion mit dem Spiel zu nutzen, beschränken sich diese Formate auf ein primäres Element - das geschriebene oder gesprochene Wort. Die Entwickler benötigt ein besseres Verständnis des Zusammenspiels von User Interface, User Experience und Gamedesign, um den gleichen Grad an Immersion zu erreichen wie bei anderen Produkten. Der Vortrag geht auf die Herausforderungen bei der Entwicklung eines storygetriebenen Games für Alexa & Co ein. Und zeigt Methoden auf, um eine Erzählung zu liefern, die auf den Input des Spielers reagiert und gleichzeitig die Story konsistent hält. Darüber hinaus wird es um Monetarisierung mit Hilfe von F2P-Mechaniken für textbasierte Spiele gehen: Was sind sinnvolle Entscheidungen, für die der User bereit ist zu zahlen? Welche Inhalte sorgen für ein befriedigendes und lukratives Story Erlebnis?
Nico Nowarra (Experimental Game GmbH)
12:00 - 13:30
5 WEGE IN DIE INDUSTRIE (VORTRAG UND PANEL) - TBA Mehr ...
tba
tba (tba), tba (tba), tba (tba), tba (tba)
12:00 - 12:45
RALF ADAM - TBA Mehr ...
tba
Ralf Adam (Tiger Team Production)
12:00 - 12:45
INNOGAMES - TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
13:00 - 13:45
ZUKUNFTSFÄHIGKEIT VON COMPUTERSPIELEN Mehr ...
tba
Prof. Dr. Linda Breitlauch (Hochschule Trier)
13:00 - 13:45
TEUT WEIDEMANN - TBA Mehr ...
tba
Teut Weidemann (I Teut You So)
14:00 - 14:45
DAS STREITGESPRÄCH - TBA Mehr ...
tba
Kai Bodensiek (Brehm und v. Moers), tba (tba), tba (tba)
14:00 - 14:45
PLAYZOO - TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
14:00 - 14:45
SUBMISSION (IM)POSSIBLE – DAS KLEINE 1X1 DER PLATTFORM GUIDELINES Mehr ...
Mit Blick auf die vielen verschiedenen Plattformen für Mobile, PC- und Konsolenspiele, sollte sich jeder Entwickler und Publisher an verschiedenen Zeitpunkten der Projektplanung- und Entwicklung mit der jeweiligen Plattform Guideline beschäftigt haben. Wie umfänglich die Projektentwicklung auf die Plattform abgestimmt sein muss, ist dabei sehr unterschiedlich. Spätestens aber wenn es dann auf den Release des Titels zugeht, muss das Timing stehen. Immerhin sind alle Augen und ein entsprechend großes Budget auf diesen einen Zeitpunkt ausgerichtet. Was bringt es mir, wenn alles fertig ist, aber z.B. Steam die Version nicht freigegeben hat oder Apple ein Problem mit einem Screenshot für den Appstore hat? Diesen Vortrag möchte ich nun nutzen, um einige Learnings und Probleme mit euch zu teilen, die ich in den letzten Jahren mit Plattformen wie "iTunes Connect, Googleplay und Valve's Steam" gemacht habe. Mein Ziel dabei ist es, euch ein erstes grobes Verständnis für diese Plattformen zu vermitteln und euch für das Thema Submission- und Releasemanagement zu sensibilisieren.
Julian Broich (astragon)
15:00 - 15:45
COMMUNITY DRIVEN DEVELOPMENT Mehr ...
Ist es überhaupt möglich Entwicklung durch Community-Beiträge und -Vorschläge als großer Entwickler zu modernisieren? Mit der Anno Union-Initiative für Anno 1800 verändern Ubisoft Blue Byte nicht nur ihre Kommunikation, sondern auch den gesamten Entwicklungsprozess. Dadurch wird es Spielern erlaubt, an der Kreation der aktuellsten Fortsetzung einer der bekanntesten Strategie-Serien aktiv mitzuwirken. In diesem Vortrag wird Community Developer Bastian Thun darüber sprechen, warum AAA-Entwickler sich eine Scheibe vom Early Access-Playbook abschneiden sollten, die Hand in Hand mit ihrer Community arbeiten.
Bastian Thun (Ubisoft Blue Byte)
15:00 - 15:45
SVEN JÜRGENS - TBA Mehr ...
tba
Sven Jürgens (LITE Games GmbH)
15:00 - 15:45
PROF. ALEXANDER MARBACH (HTW MITTWEIDA) - TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
16:00 - 16:45
SECHS ZUTATEN FÜR EINE DYNAMISCHE THIRD-PERSON-KAMERA Mehr ...
Es ist nicht leicht, eine dynamische Kamera für ein Spiel aus der Third-Person-Perspektive zu entwickeln. Genau wie im Film gilt es, in jeder Situation das wichtigste hervorzuheben, zum Beispiel den Gegner im Kampf, oder die atemberaubende Steppe beim Erkunden. Anders als im Film haben jedoch nicht wir die Kontrolle über die Bewegung des Hauptcharakters, sondern der Spieler. Wir zeigen, mit welcher Mixtur an Stellschrauben es uns gelang, eine dynamische Kamera zu entwickeln, die schöne Bilder liefert, sich gut anfühlt, und sich trotzdem nicht gegen den Spieler stellt.
Nick Prühs (Daedalic Entertainment)
16:00 - 16:45
WELTENBAUER - TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
16:00 - 16:45
KAY GRUNDEWOLDT - TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
17:00 - 18:30
VIER GEWINNT - DER VORZÜGLICHE HERRENTALK (INKL. DAME) Mehr ...
Panel über dies und das. Moderation: Stefan Marcinek
Tom Putzki (Wargaming), Frank Matzke (ZeniMax Germany GmbH), Stefan Marcinek (Assemble Entertainment), tba (tba)
17:00 - 17:45
GAMESTAR, DAS UNBEKANNTE WESEN – WARUM DAS STUDIEREN VON GAMES-WEBSITES EINEN VÖLLIG FALSCHEN EINDRUCK SCHAFFT Mehr ...
Was war der meist gelesene GameStar-Artikel des Jahres? Was die beliebtesten Spiele der Community? Wer diese und andere Fragen richtig beantwortet, bekommt von Chefredakteur Heiko Klinge vor Ort einen ausgegeben. Kein Witz. Denn er ist sich sicher, dass die meisten meilenweit daneben liegen werden und entsprechend ihre Spiele oder PR-Strategien auf Basis falscher Annahmen entwickeln. So oder so wird er natürlich die Auflösung liefern, dabei einen tiefen Einblick in die Statistiken und Arbeitsmethoden von Deutschlands größter Games-Website gewähren und darauf basierend jede Menge Tipps fürs nächste Projekt liefern.
Heiko Klinge (Webedia Gaming GmbH)
17:00 - 17:45
TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
18:00 - 18:45
TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
18:00 - 18:45
TBA Mehr ...
tba
tba (tba)

Tag 2 24.05.2018

08:30 - 10:00
EINLASS & BADGE-PICKUP
10:00 - 10:45
TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
10:00 - 10:45
TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
10:00 - 10:45
TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
11:00 - 11:45
PHILOMENA SCHWAB - TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
11:00 - 11:45
WIE MACHE ICH MEIN KLASSISCHES STUDIO SEXY FÜR INVESTOREN Mehr ...
Langfristige Stabilität und Sicherheit sind selten in der Spieleindustrie. Als Studio erreicht man diese am besten über einen strategischen Investor. Der Vortrag beschreibt wie die Gründer von Black Forest Games das Studio fit für die Übernahme durch THQ Nordic gemacht haben, wie die Gespräche initiiert wurden und wie die Transaktion schließlich durchgeführt wurde
Adrian Goersch (Black Forest Games)
11:00 - 11:45
NEXT BIG THING ODER NERD NISCHE? WAS BRAUCHT VR UM ERFOLGREICH ZU SEIN ODER WIRD ES DAS JEMALS? Mehr ...
Die Session gibt einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen auf dem VR Markt nach dem Zusammenbruch des Hypes und hinterfragt kritisch ob die Technologie jemals aus der Nische heraus treten wird und was es dafür braucht. Kann man heute als Entwickler mit VR Geld verdienen und wenn ja wie? Der Vortrag versteht sich als Anregung zu einer gemeinsamen Diskussion und Erfahrungsaustausch.
Jan Wagner (Black Cell)
12:00 - 13:00
TOYS, GAMES, GAMBLING Mehr ...
In diesem Panel soll diskutiert werden, ob die Entwickler von Spielzeug, analogen und digitalen Spielen, wie auch die Betreiber von Glückspielen etwas voneinander lernen können oder vielleicht sogar zusammenarbeiten sollten.
Prof. Markus Wiemker (mAHS, media Akademie - Hochschule Stuttgart), tba (tba), tba (tba), tba (tba)
12:00 - 12:45
KAI ROSENKRANZ & ONLYSOUND - TBA Mehr ...
tba
tba (tba), tba (tba), tba (tba)
12:00 - 12:45
PIRANHA BYTES - TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
13:15 - 14:15
PANEL - TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
13:00 - 13:45
KEEN GAMES - TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
13:00 - 13:45
PIZZA CONNECTION 3 - PORT MORTEM Mehr ...
tba
Matthias Guntrum (gentlymad)
14:00 - 14:45
FALKO LÖFFLER & ENTWICKLER (ÜBERRASCHUNG) - TBA Mehr ...
tba
Falko Löffler, tba (tba), tba (tba)
14:00 - 14:45
SASCHA VOGEL - TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
14:30 - 15:45
ÜBERRASCHUNGSVORTRAG & ÜBERRASCHUNGSPANEL Mehr ...
Jeder kann am Badge-Pick-Up-Schalter bis Mittwoch, 15 Uhr, Vorschläge zu spontanen Stand-Up-Only-Vorträgen einreichen. Wer schon immer mal einen spontanten Vortrag auf einer Konferenz machen wollte, der hat jetzt die Chance. Penisschwingende Zombies in Endzeitspielen, räudige KI Hunde im Tierheimsimulator oder mal ein unseriöses Thema? Alles ist erlaubt! Einfach direkt auf der GDD am Badge-Pick-Up-Schalter melden, Formular ausfüllen (Name, Vortragstitel, Ein/Zwei Sätze zum Vortrag) und dann um 17 Uhr in der alten Kapelle sein. Die Vorschläge werden vorgestellt und der Gewinner per Applaus ausgewählt. Dann heißt es: Direkt auf die Bühne und 15 Minuten Vortrag machen (ohne Folien, einfach so)! Entweder wird das eine super Aktion oder es geht völlig in die Hose. Egal... - im direkten Anschluss folgt das Überraschubngspanel. Jeder aus dem Publikum kann ausgesucht werden! ;-)
Stefan Marcinek (Assemble Entertainment), Stephan Reichart (Aruba Events)
15:00 - 15:45
SZENEN EINER EHE - TBA Mehr ...
tba
Hendrik Peeters (Tivola Publishing), tba (tba)
15:00 - 15:45
DIE WAFFEN IN HUNT: SHOWDOWN - REALISMUS VS GAMEPLAY Mehr ...
Waffen aus einer Zeit in der eigentlich keiner so recht wusste, wie man effektive Lademechanismen baut, es aber trotzdem jeder versucht hat. Abstruse Konstrukte, altertümliche Mechanismen und Ideen die ihrer Zeit vorraus waren und uns teilweise bis heute erhalten geblieben sind. All das und der Wunsch den historischen Orginalen so nahe wie möglich zu bleiben haben uns beim Design von Hunt: Showdown gezeigt wie Limitierungen interessantes Gunplay ermöglichen können.
Kai Liebenthal (Crytek)
16:00 - 16:45
CAROLIN WENDT, STIFTUNG DIGITALE SPIELEKULTUR - TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
16:00 - 16:45
TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
16:00 - 16:45
DECK 13 - TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
17:00 - 18:30
OHNE HEU KANN DAS BESTE PFERD NICHT FURZEN Mehr ...
Labern. Mit Drinks. Reicht ja wohl...
Stefan Marcinek (Assemble Entertainment), tba (tba), tba (tba), tba (tba)
17:00 - 17:45
WARUM BEWEGT SICH SPIELE-KI 2018 NOCH WIE EIN DEPP? Mehr ...
NPC-Bewegungen wirken auch in modernen AAA-Titeln oftmals unlogisch und starr. Grund dafür ist u.a. die mittlerweile in die Jahre gekommene klassische Steering-KI. Die Lösung heißt Context Steering! Nicht alle werden mit diesem Begriff etwas anfangen können und genau das möchten wir ändern. Martin Kirst wird auf die Probleme von klassischem Steering eingehen und mit Context Steering eine moderne Alternative vorstellen. Hierbei wird kurz und einfach auf den wissenschaftlichen Hintergrund eingegangen. Mithilfe anschaulicher Beispiele wird gezeigt, wie menschlich nachvollziehbares Verhalten erreicht werden kann, um ein Charakterdesign mit unterschiedlichen Persönlichkeiten möglich zu machen. Es geht nicht nur darum, was ein NPC tut, sondern wie er es tut!
Martin Kirst (Polarith UG)
17:00 - 17:45
TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
18:00 - 18:45
TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
18:00 - 18:45
TBA Mehr ...
tba
tba (tba)
19:00 - 19:30
ABSCHLUSSREDE, HALL OF FAME, RAUSSCHMISS & ENDE DER VERANSTALTUNG Mehr ...
Abschlussrede der GermanDevDays
Stefan Marcinek (Assemble Entertainment)

Supporter